Fortbildungen

Als PDF downloaden Anfahrts- und Übernachtungsmöglichkeiten

Autogenes Training- Ausbildung zur Kursleitung 15 FP

Freitag, 6 Jul 2018
– Sonntag, 8 Jul 2018

Uhrzeit: 10:00 – 18:00

Thumbnail Image

Anerkannt als Rückenschul-Refresher

Das Autogene Training entwickelte der Nervenarzt und Psychotherapeut Prof. Dr. Schultz. Er beschäftigte sich sehr intensiv mit der Hypnose und setzte sie in seinem Hypnose–Institut in Breslau erfolgreich zur Heilung ein. Seine Hypnose-Patienten berichteten ihm von: Schwere- und Wärmeerlebnissen in Armen und Beinen, sowie das Gefühl einer Beruhigung von Atmung und Herzschlag. Parallel zu diesen körperlichen Empfindungen wurden Gefühle wie Entspannung, angenehme Müdigkeit und innerliche Ausgeglichenheit erlebt. Schultz schlussfolgerte, dass Schwere mit Muskelentspannung und Wärme mit einer Blutgefäßerweiterung und damit einer guten Durchblutung gleichzusetzen sei. Er fand heraus, dass sich der Patient selbst durch eine Ganzumschaltung in den hypnotischen (tranceartigen) Zustand versetzen kann. Aus diesem Grundprinzip entwickelte sich das Autogene Training.

Kursinhalt:


  • Grund- und Aufbaustufe

  • Körperwahrnehmung

  • Leitsätze/Formelhafte Vorsatzbildung

  • Konzeption eines Kurses

  • Methodik, Didaktik

  • Indikation und Kontraindikation


 Ausbildungsaufbau  zum Entspannungspädagogen


Ausbildungsaufbau:

PMR progressive Muskelrelaxation (32 Std)

AT Autogenes Training (32 Std)

ESP Entspannungstheorie (15 Std)

Die Reihenfolge der Kurse ist frei wählbar.

ESPP Prüfung zum Entspannungspädagogen

Kurstermin:

6. – 8. Juli 2018

Kurszeiten:

Freitag: 10:00 – 18:30 Uhr

Samstag: 09:00 – 18:30 Uhr

Sonntag:  09:00 – 18.00 Uhr

Zielgruppe:  PT, ET, HP

Veranstaltungsort

Physiotrain
Industriestr. 25
Wedel, Schleswig-Holstein 22880

Teilnahmegebühr:

AG EUR 330.00


Registration is closed for this event.

For more information or questions, please email:

katja.melzer@physiotrain.org