MT (Manuelle Therapie)

Ø 300 Fortbildungspunkte

Der klassische Kurs, der zur Anerkennung bei den gesetzlichen Krankenkassen dient. Viele junge Kollegen werden noch von der Vorstellung getragen, daß es in der Ausbildung bereits „alles“ besprochen wurde. Das mag für den einen oder anderen Kursanbieter auch stimmen. Ziel ist bei unserer Fort- und Weiterbildung, daß nicht nur Inhalte zur technischen Aus- und Durchführung besprochen werden, sondern auch v.a. Techniken gelehrt werden, die im klinischen Alltag auch anwendbar sind. Wir bereiten die Kollegen aber auch Differentialdiagnostisch auf die Arbeit mit den Patienten vor. Hierzu sind aber auch ausführliche Kenntnisse aus der Bindegewebslehre, Wundheilungsprzesse und -abläufe zwingend erforderlich. Ein weiteres wichtiges Bausteinchen sind zahlreiche Informationen zu Medikamenten (wie beeinflußen sie unsere Therapien), aber auch trainingstherapeutische Maßnahmen, die im Anschluß in der Praxis und als Hausaufgabe durchzuführen sind, sind wichtiger Bestanteil unseres Kurses. Es werden aber auch Techniken gezeigt, die zunächst nicht in diesen Kurs vermutet werden. Dazu zählen Neuromobilisationstechniken, Techniken zur Behandlung von Bandscheibenvorfällen, aber auch Sehnenbehandlungen. Nicht zu vergessen sind kritische Anmerkungen zu vielen lieb gewonnenen Vorstellungen (wie zu Faszien und Kälte-/Eistherapie) und Techniken (Traktionen, „warum Querfriktionen nicht quer durchgeführt werden müssen“ usw).

Die begleitende ärztliche Seite bringt die Sichtweise der Ärzte näer Dabei geht es nicht nur um ärztliche Untersuchungstechniken und Behandlungen, sondern auch die Möglichkeit seine Fragen zu stellen zu allen Themen, die den Teilnehmer vielleicht schon immer einmal einen Arzt fragen wollte. Schwerpunkt liegt im Unterricht auf der Bildgebung, da u.a. Patienten immer gern Bilder mitbringen und wir nach unserer meinung dazugefragt werden.
Ziel vom Kurs soll sein, daß der Teilnehmer in die Lage versetzt worden ist, Gelenke, Muskeln, Sehnen und Nerven nach dem heutigen Stand der Wissenschaft zu untersuchen, einen Behandlungsplan zu erstellen und eine individuelle Behandlung durchzuführen.

Der Kurs endet mit einer Prüfung. Nach bestandener Prüfung erhält der Teilnehmer die Zulassung „MT“ für die Abrechnung mit den gesetzlichen Krankenkassen.

Datum Ort Referent Kosten
30.10.2023 - 03.11.2023
09:00 - 18:00 Uhr
Hamburg Claus Melzer ca. 3.900 EUR

Anmeldung

     

    Leider wurde der Titel des Termins nicht korrekt übermittelt. Bitte rufen Sie die Fortbildungsseite erneut auf und klicken bei dem gewünschten Termin erneut auf Anmelden.

    zurück

    Leider wurde das Datum des Termins nicht korrekt übermittelt. Bitte rufen Sie die Fortbildungsseite erneut auf und klicken bei dem gewünschten Termin erneut auf Anmelden.

    zurück

    Leider wurde der Ort des Termins nicht korrekt übermittelt. Bitte rufen Sie die Fortbildungsseite erneut auf und klicken bei dem gewünschten Termin erneut auf Anmelden.

    zurück

    Seminar-Rücktrittsversicherung

    Ab sofort bieten wir Ihnen als Teilnehmer unserer Kurse über die ERGO Reiseversicherung AG eine Seminar-Rücktrittsversicherung an.

    Leistungsbeschreibung der ERGO Reiseversicherung AG:

    Sie müssen vom Seminar zurücktreten?
    Dann erhalten Sie die Stornokosten für das Seminar und die mitversicherten Reiseleistungen (z.B. An- und Rückreise, Hotel) zurück. Wenn Sie umbuchen möchten, erstatten wir alternativ die Umbuchungsgebühren.

    Der Veranstalter sagt das Seminar ab?
    Sie bekommen das Geld für die mitversicherten Reiseleistungen zurück.

    Sie müssen Ihr Seminar abbrechen?
    Wir erstatten den Preis für die nicht genutzten Seminar- und Reiseleistungen vor Ort und zusätzliche Rückreisekosten.

    Ein öffentliches Verkehrsmittel verspätet sich um mehr als zwei Stunden?
    Wir übernehmen die Mehrkosten der An- oder Rückreise und die Kosten für VerpTegung und Unterkunft.

    Versicherte Rücktritts- und Abbruchgründe sind z.B.

    • unerwartete schwere Erkrankung,
    • schwere Unfallverletzung,
    • Schwangerschaft oder
    • Schaden an Ihrem Eigentum durch Wasserrohrbruch.

    Ihre Vorteile

    • Seminarreihen mit mehreren zeitlich auseinanderliegenden Teilveranstaltungen versichern Sie ganz einfach zum Gesamtpreis. Der maximal versicherbare Zeitraum beträgt zwei Jahre.
    • Zusätzlich gebuchte Reiseleistungen wie An- und Rückreise oder Unterkunft können mitversichert werden.
    • Sie buchen das Seminar mit bis zu drei weiteren Seminarteilnehmern? Diese können den Versicherungsfall auslösen und berechtigen Sie, vom Seminar zurückzutreten.

    Es kann immer etwas Unvorhergesehenes passieren. Damit Sie bei Stornierung oder Abbruch Ihres Seminars bzw. Ihrer Veranstaltung Unanziell abgesichert sind, empfehlen wir Ihnen den zuverlässigen Seminar-Schutz der ERGO Reiseversicherung AG.

    Hier gleich online abschließen